1993-2023 das sind 30 Jahre WIR in Wiesenbad

30 Jahre Polio Regionalgruppe 15 Oberes Erzgebirge / Chemnitz

Die Regionalgruppe 15 „Oberes Erzgebirge / Chemnitz“ im Bundesverband Polio e.V. feierte am 5. und 6. Mai 2023 ihren 30. Jahretag.

Unter dem Motto „Wir feiern uns selbst“ kamen über 80 Polio-Betroffene und ihre Angehörigen aus ganz Deutschland nach Thermalbad Wiesenbad, um gemeinsam zu feiern.

Am Freitagabend fand ein Kennenlernabend in der Kurparkhalle Thermalbad Wiesenbad statt. Zu den Klängen von DJ Detlef Jost aus dem Saarland tanzten und feierten die Gäste bis in die Nacht hinein.

Am Samstagmorgen ging es dann in die Therme, wo die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei wohltuendem Thermalwasserbaden entspannen konnten. Therapeutinnen aus der Klinik boten zu Disco-Klängen, Übungen im Wasser an.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen folgte eine lockere Gesprächsrunde mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Medizin und Rehabilitation. Dabei wurden unter anderem aktuelle Themen wie die medizinische und rehabilitative Versorgung von Polio-Betroffenen im allgemeinen und in der Kurklinik selbst diskutiert.

Wen wir herzlich begrüßt haben

  • Herr CHA Dr. Enrico Weidauer (Chefarzt der Klinik)
  • Herr OMR Buschbeck (Chefarzt der Klinik a.D.)
  • Frau Ricarda Lorenz (Chefin der Klinik)
  • Herr Leibiger (Senior-Chef der Klinik a.D.)
  • und viele liebe Therapeut*innen und Mitarbeiter*innen der Klinik ….

Am Abend fand dann ein weiterer Höhepunkt der Feierlichkeiten statt: eine Jubiläums-Disko mit einem bunten Programm.

Ein Zauberer verzauberte das Publikum, echte Samurais aus dem Erzgebirge zeigten ihre Kunststücke und eine große Dia-Show präsentierte Bilder aus vergangenen Tagen und aus dem Heute von Wiesenbad.

Die Feierlichkeiten waren ein voller Erfolg. Sie boten den Polio-Betroffenen und ihren Angehörigen die Möglichkeit, sich zu treffen, zu vernetzen und gemeinsam zu feiern.

[Bericht und Bilder: René Goldschadt – Artikel in der PN 3/2023 Margit Glasow]

Das ORGA-Team zieht eine positive Bilanz

Das ORGA-Team um Gerhard Wolf, Maria Liebers, Jürgen Dürrschmidt, René Goldschadt, Karla Ludwig und Daniela Hunger zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung. „Es war ein rundum gelungenes Fest“, sagte Gerhard Wolf. „Alle Beteiligten haben sich sehr wohl gefühlt und viel Spaß gehabt.“

Ein besonderer Dank gilt auch unseren Sponsoren und Ausstellern der Sanitätshäuser Alippi Annaberg-Buchholz und Meyer & Behnsen aus Zwönitz, den Schuh Werke Schmelzl aus Zwickau und Detlef Jost aus dem Saarland, der schustert und als DJ aufgelegt hat. Ebenso gilt unser Dank den vielen lieben Helfer*innen bei der Versorgung der Teilnehmer*innen, dem Servierpersonal, den Wächter*innen des Einganges. Ich hoffe niemanden vergessen zu haben.

Die Regionalgruppe 15 „Oberes Erzgebirge / Chemnitz“ im Bundesverband Polio e.V. ist eine Selbsthilfegruppe für Polio-Betroffene und ihre Angehörigen. Sie wurde 1993 gegründet und hat ihren Sitz in Wiesenbad. Die Gruppe bietet ihren Mitgliedern vielfältige Unterstützungsangebote, wie zum Beispiel Freizeitaktivitäten, Vorträge und Beratungen.

PS: Liebe Gäste unserer Veranstaltung, wer von Euch/Ihnen noch tolle Fotos geknipst hat, kann seine Bilder gern per E-Mail und einer Erlaubnis zur Veröffentlichung – wegen der DSGVO – bei goldschadt@polio-selbsthilfe-erz.de einreichen. Ich nehme die Bilder gerne in das Portfolio mit auf.
PS1: Ein herzliches Dankeschön an unsere Redaktionsleiterin der Polio Nachrichten Margit Glasow für die geführten vertexten Interviews in den PN.
PS2: Gerne nehmen wir Kommentare entgegen. Am allerliebsten positive Kritiken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
Skip to content