Reflexionen zu unserer 1. Videokonferenz mit Dr. Weidauer am 10.12.2020

Das ist das Logo des Bundesverbandes Poliomyelitis e.V.

Unsere erste Videokonferenz ist Geschichte

Sie lief noch mit Ecken und Kanten, was das störungsfreie Zuhören betraf. Der Anfang ist aber gemacht und es wird weiter gehen.
Wir denken über eine störungsfreie Verbindung nach und wir wollen aktuell sein.
Es sind also auch euere Vorschläge gefragt. Gebt sie einfach an René oder mich weiter.

Wir bleiben auch an der Idee dran, kleine Video über ein eigenes Trainingsprogramm zu erarbeiten. Es wird unter den gegenwärtigen Corona- Bedingungen nicht einfach werden, aber trotzdem. Wir denken, genau solche Impulse sollen von einem „Zentrum für Diagnostik und Therapie für PPS- Patienten“ ausgehen.

Von unserer ersten Konferenz hat uns Dr. Weidauer eine kurze Zusammenfassung seiner Ausführungen gegeben, die wir euch gerne zum Nachlesen weiterleiten. Es ist ja keine „Streitschrift“, sondern es sind Anregungen zu unserem eigenen Nachdenken und dafür sind wir sehr dankbar.
Und der letzte Satz, wir machen weiter. Und bis dahin bleibt schön gesund und habt Zuversicht für euer eigenes bewusstes Handeln und für einen Impfschutz.

Euer Jürgen


Und hier noch die Überlegungen von Dr. Weidauer

Soll ich weiterhin ambulante Physiotherapie und Rehamaßnahmen wahrnehmen?

  • die regelmäßige Beübung bei Menschen mit Poliospätfolgen ist und bleibt ein essentieller Bestandteil um dem Voranschreiten eines Postpoliosyndroms entgegenzuwirken
  • also eindeutige Empfehlung ja, mit entsprechenden Schutzmaßnahmen, dazu gehören FFP2 Masken Behandler sowie Patient und Händedesinfektion bzw. Handschuhe
  • sowie selbstständig aktiv bleiben, was möglich ist selbstständig als Hausübungsprogramm durchführen

    Schützen durch eigene Isolation oder ist das der verkehrte Weg?
  • wir Menschen sind soziale Wesen und brauchen einander, bitte alle Kommunikationswege z.B. auch Videokonferenzen ausnutzen

    Was kann ich wirklich für meinen eigenen Schutz tun?
  • Empfehlung ganzheitlich etwas für das eigene Immunsystem tun
  • naturbelassene Vollwerternährung weniger Fleisch und Zucker
  • Ergänzung alle zwei Tage ein Muti Vitaminpräparat zum Ausgleich von Vitamin C, Zink,
    Vitamin B12, Folsäure, Selen, Jod, Eisen alles wichtig zur Infektabwehr
  • besonders wichtig Vitamin D, das hat Sonderstellung
  • Reduktion bzw. Verzicht auf Genussgifte/Giftstoffe
  • klares Wasser unterstützt die Entgiftung
  • auf die Psyche Gesundheit achten, “Angst” macht Stress und Stress schwächt das Immunsystem, deswegen gegenseitiger Austausch wichtig soziale Kontakte pflegen, Durchführung von Entspannungsverfahren, Mediation, hören von klassischer Musik etc.
  • Reduktion von Medienkonsum besonders Nachrichten
  • ausreichend und guter Schlaf 6 -8 Stunden
  • lange Aufenthalte in der Natur
  • zur allgemeinen Stärkung Einnahme von Rotem Ginseng

    Thema Impfung:
  • im Prinzip ist die Impfung ein wichtiger Baustein der Gesamtstrategie und zu begrüßen
  • dennoch, zum jetzigen Zeitpunkt besteht eine sehr unübersichtliche Situation
  • momentan sind weltweit mehr als 170 verschiedene Impfstoffe in der Testung am Menschen
  • all diese unterscheiden sich in Wirkungsweise, Wirksamkeit, Sicherheit, Kosten sowie Produktions- und Verteilungsfähigkeit
  • manche müssen z.B. bis zum Patienten auf minus 70° gekühlt bleiben, was es logistisch sehr aufwendig macht
  • einige neuartige Impfstoffe verfolgen komplett neue Strategien sog. mRNA-basierte Impfstoffe, zu diesen fehlt uns aktuell jegliche Erfahrung
  • aktuell ist noch unklar ob ein Impfstoff wirklich für alle Menschen der richtige sein wird, Ältere und Jüngere, Kinder, Babys, Menschen mit Vorerkrankungen, Immungeschwächte, Allergiker, Schwangere …
  • die nächsten Wochen werden uns sicher verlässliche Informationen bringen

Bitte schreibt Eure Fragen und / oder Kommentare nachfolgend ein.
Wir geben Antwort oder leiten auch Fragen an Dr. Weidauer gerne weiter.

Liebe Grüße, Eure Online-Redaktion

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top